Die Idee

freiberufin vermittelt Freelancerinnen.

Arbeiten ist kein kontinuierlicher Prozess mehr. 

Als Mitarbeiterin in ein Unternehmen einzutreten und dort bis zur Rente sein Arbeitsleben zu verbringen, ist selten geworden. Familienplanung und Karriere sind oft schwer unter einen Hut zu bringen.

Unternehmen schwanken in ihren Auftragslagen. Sie arbeiten mehr und mehr projektbezogen, müssen kurzfristiger planen und kalkulieren.

Sie brauchen Menschen, die flexibel agieren, die die Ärmel hochkrempeln, wenn es die Auftragslage erfordert. Sie wollen die Mitarbeiterinnen, die genau zu ihren Projekten passen.

Frauen sind dafür perfekt. Sie finden sich hervorragend zwischen all den divergenten Anforderungen der modernen Arbeitswelt zurecht. Sie bringen alles, was sie wollen, unter einen Hut.

freiberufin unterstützt beide. Frauen und Unternehmen.

Sie vermittelt Frauen aus den Bereichen Recht, Kommunikation und Architektur an Agenturen, Kanzleien und Ateliers, die für ein Projekt die richtige Mitarbeiterin suchen und trägt mit sozialem Engagement zur Chancengleichheit bei. 

Das Team

Annett Ackermann
Unternehmerin, Schmuckdesignerin, Werbefachfrau, Mutter, Gesellschafterin und Geschäftsführerin von freiberufin.

Christian Politsch
Architekt, Arbeitgeber, langjähriger Personalrecruiter, Vater und Gesellschafter von freiberufin.

Markus Huber
Werber, Arbeitgeber, Vater, Kaffeetrinker und Gesellschafter von freiberufin.

Rainer Brinskele
Anwalt, Arbeitgeber, Vater, Reisender und Gesellschafter von freiberufin.